Hier finden Sie unsere Informationen für Yachteigner oder für zukünftige Eigner einer Charteryacht. MV-CHARTER kann Ihnen bereits bei der Vorbereitung zur Vercharterung wertvolle Hinweise und Tipps geben. Fragen Sie uns gern: Telefon 0381 - 20 37 240
Section 1
Übersicht
  • Yacht verchartern

    Eignerinformationen zu Vercharterung

Eigner einer Charteryacht werden

Was muss ich tun?

Wenn Sie bereits eine Yacht haben und mit dem Gedanken spielen, durch Charter einige Kosten zu decken, dann sind Sie bei uns genau richtig. Sie rüsten Ihre Yacht entsprechend der notwendigen Sicherheitsstandards aus und versichern es ordnungsgemäß.
Sie nennen uns Ihre Saisonpreise, Ihre freien Wochen und geben uns eine genaue Beschreibung ihrer Yacht.  Dann warten Sie auf die Charterverträge von MV-CHARTER. 

Was leistet MV-CHARTER?

Wir nehmen Ihre Yacht mit in unser Angebot und wir werben regelmäßig in den Zeitschriften: Yacht, Segeln, Palstek. 90% unserer Kundschaft wird über das Internet auf uns aufmerksam. Damit wir uns ein Bild von Ihrer Yacht machen können, werden wir mit Ihnen einen Besichtigungstermin vereinbaren. Die Aufnahme in unser Angebot ist kostenlos. Erst wenn wir einen Vertrag vermitteln, wird eine Provision berechnet. Ihre Preise sind unsere Preise, d.h. der Kunde kann sich bei uns darauf verlassen, den jeweils aktuellen Eigner-Preis zu bezahlen. 

Was ist zu beachten?

Sie müssen dafür Sorge tragen, dass Ihre Yacht in einwandfreiem Zustand ist. Aber das machen Sie ja sowieso. Sie organisieren die Übergaben und Sorgen für den Kunden vor Ort. Auf Wunsch können wir dies durch Partnerunternehmen für Sie erledigen lassen. Die korrekte steuerliche Behandlung Ihrer Einkünfte sollten Sie mit Ihrem Steuerberater abklären. Spielt das Alter einer Yacht eine Rolle? Ja und nein. Natürlich sind neuere Yachten teurer und haben einen höheren Mietpreis. Aber die Nachfrage nach älteren (und damit günstigeren) gepflegten Yachten ist auch nicht unerheblich.