CM-Headline:

Greifswald Ladebow

CM-Image-Slider:
CM-Text-Default:

Der kleine aber sympathische Yachthafen Greifswald-Ladebow liegt ca. 0,5 sm westlich der Wiecker Klappbrücke am Ufer der Ryck-Flussmündung.

CM-Text:

Greifswalder Gemütlichkeit

In dem Yachthafen Greifswald Wieck-Ladebow gibt es 75 moderne Liegeplätze für Yachten, die als Dauerliegeplätze und als Gastliegeplätze vermietet werden. Yachten mit einer Länge bis zu 13,50 m, einer Breite von 4,00 m und einem Tiefgang von 2,50 m können diesen Hafen ansteuern.
An den Stegliegeplätzen sind Trinkwasser und Strom vorhanden, in den Sanitäranlagen gibt es moderne Duschen und Toiletten.

Ein Hinweis zu den Brückenöffnungszeiten der Brücke Greifswald-Wieck:

Die Klappbrücke öffnet in der Saison stündlich zwischen 09.00 Uhr und 20.00 Uhr. Um 12.00 Uhr pausiert die Brücke, siehe auch Brückenöffnungszeiten Brücke Wieck.

Standortkoordinaten: 54° 08,8´N 13°26,1´E

CM-Text:

Direkt im Hafen finden Sie einen gut sortierten Yachtausstatter. Der Werftbetrieb in der Marina bietet ein vielseitiges Service-Angebot und verfügt über einen Kran bis 20 t. Bis in die Stadt oder zum nächsten Einkaufszentrum sind es ca. 10 Minuten mit dem Auto. Ein kurzer Spaziergang führt ins interessante ehemalige »Fischer-Dorf« Wieck mit seiner vielseitigen Gastronomie.

Einkaufen in Greifswald

Sehr gute Einkaufsmöglichkeiten finden Sie u.a. in Neunkirchen - hinterm Ortsausgang Greifswald, Richtung Stralsund. (Marktkauf, Aldi, Getränkemarkt, Baumarkt). Am Stützpunkt befindet sich ein Yachtshop mit Bootsausrüstung und Segelbekleidung.

Geldautomat

Geldautomaten befinden sich in der Greifswalder Innenstadt. Zahlungen am Stützpunkt sind per EC-Karte (Lastschrift) möglich. Die Kaution kann nicht per Kreditkarte hinterlegt werden.

Yacht-Tankstelle

Die Yacht-Tankstelle befindet sich direkt am Stützpunkt und ist in der Saison durchgehend geöffnet.

Einrichtungen

Der Yachthafen Greifswald-Ladebow, mit seinem Stützpunkt "Greifswalder Yachtservice" verfügt über moderne Sanitäreinrichtungen, einen Grillplatz, einen Spielplatz und Gastliegerplätze.

Wetterinformationen

Informationen vor Ort gibt es beim Stützpunktleiter oder Bootsmann (Aushang)

Pkw

Anreise aus dem Westen:

Fahren Sie die A20 bis zu der Ausfahrt Greifswald. Wechseln Sie auf die Umgehungsstraße Richtung "Greifswald-Ladebow". An der Esso-Tankstelle biegen Sie links ab und folgen dann ca. 5 km dem Straßenverlauf. Danach rechts abbiegen und dem Hinweisschild "Greifswalder Yachtservice folgen. Sie können den Parkplatz rechts neben der Halle nutzen.

Anreise aus dem Süden

Vom „Berliner Ring“ kommend, die B96/ B109 – Richtung Stralsund fahren. Kurz vor dem Ortsausgang Greifswald an der Ampelkreuzung rechts abbiegen Richtung Greifswald-Ladebow. (Links befindet sich eine Esso-Tankstelle).  Jetzt noch ca. 5 km geradeaus fahren. Danach rechts abbiegen und dem Hinweisschild "Greifswalder Yachtservice" folgen. Sie können den Parkplatz rechts neben der Halle nutzen.

Adresse: Greifswalder Yachtservice, Kegelkamp 3, 17493 Greifswald

Bahn    

Der Bahnhof Greifswald wird von der Deutschen Bahn regelmäßig angefahren. Die Anbindung an die Buslinien ist nicht so günstig. Es wird empfohlen sich ein Taxi ab dem Greifswalder Hauptbahnhof zu nehmen.
www.bahn.de

Flugzeug

Die nächsten Flughäfen sind Berlin, Rostock-Laage oder Heringsdorf.

CM-Sailigmap:
CM-Map:
AAA

Yachten in Greifswald Ladebow

Oskar

Bavaria 39 cruiser in Greifswald

Kojen: 
6
Segel: 
normales Groß
Kabinen: 
3
Länge ü. a.: 
12.14 m
Baujahr: 
2007

Paule 2

Bavaria 44 in Greifswald

Kojen: 
8
Segel: 
normales Groß
Kabinen: 
4
Länge ü. a.: 
13.95 m
Baujahr: 
2005

Antares

Dufour 36 Cockpit Central in Greifswald

Kojen: 
4
Segel: 
Rollgroß
Kabinen: 
2
Länge ü. a.: 
11.02 m
Baujahr: 
2002

Nepenthes II

Bavaria 37 cruiser in Greifswald

Kojen: 
6
Segel: 
normales Groß
Kabinen: 
3
Länge ü. a.: 
11.35 m
Baujahr: 
2007